Falls diese Nachricht nicht ordnungsgemäß dargestellt wird, klicken Sie bitte hier

ZT-News 28. September: BVergG, ZTG 2018, "Stadt finden", ARCE, Veranstaltungen u. v. m.

###USER_name###!

 

 

Newcomerfest @ Az W: heute Zukunft feiern

Wir wollen alle, die in den letzten zwei Jahren Mitglieder unserer Kammer geworden sind, mit einem Newcomerfest willkommen heißen. Geboten werden: Impulsvorträge aus dem Bereich der Ökonomie und der Kulturtheorie, gutes Essen, Drinks, DJ- und VJ-Line sowie viele spannende Gäste. Ein Abend, um in Kontakt zu treten, sich auszutauschen, sich zu vernetzen und zu feiern:

Donnerstag, 28. September 2017, Az W, Podium/Bibliothek: für "Newcomer" mit Einladung ab 18 Uhr, ab 21 Uhr offen für alle ZT.

 
 
 
 

 

Informationsveranstaltung "Das neue Bundesvergabegesetz"

Mitglieder unserer Kammer sind exklusiv zum Informationsabend rund um das neue Bundesvergabegesetz eingeladen. Die europäischen Vergabe- und Sektorenrichtlinien 2014 hätten längst in innerstaatliches Recht umgesetzt werden müssen. Seit dem Frühsommer 2017 wartet eine Regierungsvorlage für ein Bundesvergabegesetz 2017 (BVergG 2017) auf einen entsprechenden Beschluss im Nationalrat. Zum Zeitpunkt dieser Ankündigung ist noch nicht absehbar, ob die Beschlussfassung noch vor der Nationalratswahl 2017 erfolgt. Aus inhaltlicher Sicht ist durch das BVergG 2017 vor allem mit folgenden Neuerungen, über die RA Dr. Christian Fink informieren wird, zu rechnen:

  • Anpassungen bei der Auftragswertberechnung
  • Neuerungen bei der Verfahrenswahl
  • Geänderter Ablauf von Verhandlungsverfahren
  • Neuerungen beim Nachweis der Eignung
  • Neuerungen bei der Eignungsprüfung
  • Adaptionen beim Bestbieterprinzip
  • E-Vergabe
  • Änderungen beim Vergaberechtsschutz

Datum und Uhrzeit: Dienstag, 24. Oktober 2017, 17.00 bis 19.00 Uhr

Ort: Arch+Ing Akademie, Karlsgasse 9, 1040 Wien

Die Teilnahme ist für Ziviltechniker(innen) unserer Kammer kostenfrei. Anmeldung bitte über die Website der Arch+Ing Akademie.

 
 
 
 

Weil es alle angeht! Die Teilnahme an den "Stadt finden"- Fachdebatten der Kammer ist kostenfrei. Jetzt anmelden: kammer@arching.at. Foto © ORF

 

Jeden 2. Montag im Monat: "Stadt finden"-Fachdebatten

Jeden 2. Montag im Monat wird öffentlich debattiert. "Strategien der Verdichtung. Ist das Hochhaus die Antwort?" diskutieren wir am 9. Oktober um 18.00 Uhr im ORF RadioKulturhaus. "Was bedeutet öffentliches Interesse an der Stadt?" ist das Thema am 13. November. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volksanwaltschaft im Festsaal in der Singerstraße 17, 1010 Wien, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber aus Platzgründen ist eine Anmeldung zu den "Stadt finden"-Fachdebatten unbedingt erforderlich. Gerne jetzt schon per E-Mail an kammer@arching.at. First come, first served.

Hier finden Sie sämtliche Informationen, Themen und den Mitschnitt der letzten "Stadt finden"-Fachdebatte vom 11. September zum Thema "Wie entstehen Transparenz und Publizität?" aus dem ORF RadioKulturhaus/RadioCafe.

 
 
 
 

 

Ausstellung "Design District 1010"/ Einladung zur Eröffnung

Vom 6. bis 8. Oktober 2017 verwandelt sich der erste Bezirk in die außer­gewöhnliche "Design District"-Erlebniswelt, bei der die Hofburg als Drehscheibe fungiert und zum Showroom namhafter nationaler und internationaler Topmarken aus den Bereichen Design, Interieur, Lifestyle, Technik und Hi-Fi, Kunst und Accessoires wird. Hier finden Sie, kostenfrei und exklusiv für Ziviltechniker(innen), Ihr Tagesticket für die Designerlebniswelt in der Hofburg zum Download und Selbstausdruck. Zusätzlich dürfen wir an die ersten 100 Ziviltechniker(innen), die sich per E-Mail an kammer@arching.at (Betreff: Design District) anmelden, VIP-Einladungen für den Eröffnungsabend am 5. Oktober 2017 (ab 19.30 Uhr in der Hofburg/Eingang Heldenplatz, 1010 Wien) vergeben.

 
 
 
 

 

Europäischer Wissenstransfer: ARCE-Treffen in Wien

Organisiert und initiiert von der Kammer der ZiviltechnikerInnen für Wien, Niederösterreich und Burgenland liegen unter der Führung von Architektin DI Katharina Fröch zwei hochinteressante Tage hinter uns. Resultat der konstruktiven Diskussionen ist u. a. eine gemeinsame Absichtserklärung: Die Kammern aus Rom, Warschau und Wien unterstützen gemeinsame Initiativen auf europäischer und nationaler Ebene, um klare gesetzliche Richtlinien punkto fairer Honorarregelung für Qualitätsleistung und ebenso in sämtlichen anderen sensiblen fachbezogenen Agenden durchzusetzen. Die Vereinbarung wurde am 12. September 2017 verfasst und für unsere Kammer von Präsident DI Peter Bauer und Vizepräsident Architekt DI Bernhard Sommer unterzeichnet. Facebook-Link zu Fotos des ARCE-Meetings.

 
 
 
 

 

Perspektiven der Architekturforschung

Das öffentliche Symposium bringt heute und morgen ab 9.00 Uhr zum zweiten Mal Doktorand(inn)en der drei Wiener Architekturschulen und erstmalig auch der Kunstuniversität Linz, zusammen und diskutiert aktuelle Perspektiven der Architekturforschung. Keynote von Graham Harmann ("Philosophy and Architecture") & Diskussion am 28. September um 18 Uhr (auf Englisch).

Ort: Universität für angewandte Kunst Wien, Heiligenkreuzer Hof, Schönlaterngasse 5, 1010 Wien

 
 
 
 

 

Nationalratswahl, Fragen an Parteien und ZTG 2018

Der Ministerialentwurf des Ziviltechnikergesetzes 2018 (ZTG 2018) befand sich bis 1. September 2017 im Begutachtungsverfahren. Wann das Gesetz tatsächlich rechtskräftig wird, ist noch nicht festgesetzt. Am Mittwoch, den 20. September 2017 tagte der Ministerrat. Ein Beschluss über eine Regierungsvorlage „ZTG 2018“ ist nicht erfolgt, sodass vor der Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 auch kein Gesetzesbeschluss im Parlament mehr erfolgen kann. Eine Zusammenfassung der wesentlichen Änderungen aus Sicht der Kammerdirektion Wien, Niederösterreich, Burgenland (Stand 2. September 2017) finden Sie im aktuellen Plan 42 und auf unserer Website. Zusätzlich hat die Bundeskammer einen Fragenkatalog mit für Ziviltechniker(innen) relevanten Themen an die Wahlwerbenden gesendet und die Spitzenkandidat(inn)en gebeten, bis zum 2. Oktober 2017 dazu Stellung zu nehmen. Die Antworten werden wir in den Kammermedien veröffentlichen.

 
 
 
 

 

Archdiploma 2017: Preview & Ausstellungseröffnung am 12.10.

Die Archdiploma feiert Jubiläum! Bereits zum zehnten Mal zeigt die im Biennale-Rhythmus stattfindende Ausstellung Diplomarbeiten der Fakultät für Architektur und Raumplanung der TU Wien. Das Spektrum der ausgestellten Arbeiten reicht von stadt- und raumplanerischen Strategien über architektonische Entwürfe bis zu theoretischen Auseinandersetzungen. Die Diplomarbeiten visualisieren unterschiedliche Zugänge, Themen und professionelle Haltungen. Vor der Vernissage laden Dekan Rudolf Scheuvens und das Kurator(inn)enteam Thomas Amann, Teresa-Elisa Morandini, Alexander Hagner und Kurt Weninger zu einer exklusiven Preview.

Datum und Uhrzeit: 12. Oktober 2017, 17:30 Uhr

Ort: TVFA-Halle am Erzherzog-Johann-Platz 1, 1040 Wien

Um Anmeldung per E-Mail an teresa-elisa.morandini@tuwien.ac.at wird gebeten. Direkt im Anschluss findet ab 19.00 Uhr die Vernissage inklusive Ehrung der Aussteller(innen) statt.

 
 
 
 

 

Neues aus der Arch+Ing Akademie

Neu im Programm ist der Lehrgang "Experte/Expertin für barrierefreies Bauen", der am 7. November 2017 startet. Er beinhaltet rechtliche Grundlagen, Expertise zu planerischem Umgang mit dem Thema und hilft,  realistische, umsetzbare Ansätze zur Problemlösung in diesem Bereich zu finden.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung ist ab dem 25. Mai 2018 gültig. Alles, was ZT wissen müssen, erfahren Sie am Donnerstag, 16. November 2017, von Dr. Eva Souhrada-Kirchmayer und DI Thomas Hrdinka. Anmelden können Sie sich über den Link auf die Website der Arch+Ing Akademie.

 
 
 
 

 

Tagung Bundesfachgruppe Industrielle Technik

Aktuelles und Trends 2017 aus den Themenbereichen Arbeitsmittel, Umweltschutz sowie Betriebsanlagen/Gewerbeordnung stehen auf dem Programm. Bei Interesse melden Sie sich bitte online bis spätestens 29. September 2017 über die Website der Bundeskammer an.

Termin: 19. und 20. Oktober 2017

Ort: Veranstaltungszentrum Europahaus, 1140 Wien, Linzer Straße 429

 
 
 
 

 

Save the date: Kammervollversammlung 23.11.2017

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 23. November 2017, 17.00 Uhr, Sektionstage um 15.00 Uhr

Ort: ORF RadioKulturhaus, Großer Sendesaal, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

Wir bitten Sie, den Termin vorzumerken. Sie können sich schon jetzt per E-Mail an kammer@arching.at (Betreff "Kammervollversammlung 2017" und/oder "Sektionstage 2017") anmelden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Die Tagesordnung und weitere Informationen finden Sie in Kürze auf unserer Website.

 
 
 
 

GALERIE DER NEUEN PROJEKTE UNSERER MITGLIEDER

Wir veröffentlichen laufend aktuelle Projekte unserer Mitglieder auf der ZT-Website wien.arching.at. Bei Interesse senden Sie uns bitte Images im Format 960 x 557 Pixel, Auflösung: 72 dpi mit den entsprechenden Projektangaben und Infos zu Bildrechten per E-Mail an kammer@arching.at.

HEADER: Sammlungs- und Forschungszentrum, Hall in Tirol. Fertigstellung 2017. Planung: Franz und Sue ZT GmbH Architekten und Generalplaner. Fotografie: Andreas Buchberger