Kammervollversammlung

Verleihung Goldener Ehrenring
v.l.n.r. Präsident DI Peter Bauer, DI Hermann Wedenig, DI Erich Kern
Grand Hall, Erste Campus, Wien am 30.11.2016

Richtungsweisende Entscheidungen 2016

Am 30.11.2016 trafen sich über 300 Ziviltechnikerinnen und Ziviltechniker zur Kammervollversammlung  im Wiener Erste Campus. Wir bedanken uns bei den engagierten Mitgliedern, Funktionärinnen und Funktionären für die aktive Teilnahme an der Kammervollversammlung. Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die feierliche Verleihung des Goldenen Ehrenrings, der höchsten Auszeichnung unserer Kammer, an Obersenatsrat DI Hermann Wedenig.

Es wurden wichtige Themen, die vor allem das öffentlichkeitswirksame Auftreten nach außen unterstützen, ausführlich diskutiert. Die Projekte "Kammergebäude neu" (im ORF-Funkhaus Argentinierstraße) und "Kammerbezeichnung neu" (österreichweit als "Kammer der ZiviltechnikerInnen") wurden mit überwältigender Mehrheit beschlossen. Das Beschlussprotokoll der Kammervollversammlung 2016 finden Sie im Mitgliederbereich auf der Wissensplattform Link Arch+Ing unter "Kammervollversammlung/ KVV-Beschlussprotokolle" sowie per Link hier.

Fotogalerie der Kammervollversammlung 2016 © Harri Mannsberger

 

Anmeldung und Unterlagen

Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 30. November 2016, 14.00 Uhr

Ort: Erste Campus - Grand Hall, Am Belvedere 1, 1100 Wien

Einladung und Tagesordnung

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis längstens 23.11.2016, 12.00 Uhr. Richtungsweisende Themen wie "Kammergebäude neu" und "Kammerbezeichnung neu" werden diskutiert beziehungsweise der Kammervollversammlung zur Abstimmung vorgelegt. Die Einladung zur Veranstaltung und die Tagesordnung finden Sie hier auf unserer Website.

  • Vertiefende Unterlagen sind ab 23.11.2016 abends, im Mitgliederbereich der Kammer für Wien, Niederösterreich und Burgenland auf Link Arch+Ing unter "Kammervollversammlung" im Ordner "Unterlagen Kammervollversammlung 2016" bereitgestellt. Am Freitag, 25.11.2016, werden sie um die selbständigen Anträge ergänzt.
  • Selbständige Anträge gemäß § 1 i. V. m. § 23 Abs. 3 der Geschäftsordnung müssen bis spätestens Freitag, 25.11.2016, 12.00 Uhr, in der Kammerdirektion schriftlich eingelangt sein. Zu selbständigen Anträgen hat der (die) oder einer (eine) der Antragsteller(innen) persönlich in der Sitzung zu sprechen. Andernfalls gilt der Antrag als zurückgezogen. Wir empfehlen daher, dass der Antrag von zumindest noch einem Kollegen/einer Kollegin mit unterfertigt wird, damit der Antrag im Verhinderungsfall geschäftsordnungsgemäß dennoch behandelt werden kann.
  • Die Sektionstage der Architekt(inn)en und Ingenieurkonsulent(inn)en, die traditionell unmittelbar vor der Kammervollversammlung abgehalten werden, finden dieses Mal nicht statt. Der Grund ist die Dichte und die Wichtigkeit der auf der Tagesordnung stehenden Themen, deren Behandlung wir ausreichend Raum geben wollen. In dieser Kammervollversammlung werden richtungsweisende Themen wie "Kammergebäude neu" und "Kammerbezeichnung neu" zur Diskussion bzw. Abstimmung vorgelegt. Natürlich werden Sie im Rahmen der Kammervollversammlung über wichtige Tätigkeiten der Sektionen und des Kammervorstands informiert. Dass beide Sektionen viel Gemeinsames bearbeiten, zeigt sich auch an der Vielzahl der engagiert und produktiv arbeitenden interdisziplinären Ausschüsse.

WICHTIG: Wir bitten um Anmeldung zur Kammervollversammlung 2016, da strenge Sicherheitsvorschriften am Veranstaltungsort Ihre Registrierung erfordern. Sie können sich per Fax an +43 1 5051005 oder per E-Mail an kammerarching.at (Betreff "Kammervollversammlung 2016") bis 23.11.2016, 12.00 Uhr, anmelden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.