Falls diese Nachricht nicht ordnungsgemäß dargestellt wird, klicken Sie bitte hier

ZT-News 6.9.: Symposium "Digitale Baueinreichung", Novellen, Veranstaltungen und Tipps

###USER_name###!

 

 

Einladung Symposium "Digitale Baueinreichung Wien", 18.10.

Die Stadt Wien hat unsere Kammer, deren Mitglieder zu den Hauptanwendern der Möglichkeit der digitalen Baueinreichung gehören werden, um Mitwirkung gebeten. Die Ziviltechnikerkammer - in der sich der Ausschuss Digitalisierung besonders um diese Themen annimmt - begrüßt grundsätzlich die Entwicklung und Verwendung innovativer, digitaler Planungswerkzeuge. Als nächsten Schritt möchten wir unseren Mitgliedern das Projekt "digitale Baueinreichung" präsentieren. Mehr dazu lesen Sie auch ab Seite 4 des aktuellen Plans, Ausgabe 45.

Wir laden zum Symposium Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Wien, aus Wissenschaft, Forschung und aus der Praxis ein. Im Zuge der Veranstaltung werden Sie die Möglichkeit bekommen, ungefiltert und direkt mit Vertretern der Stadt zu kommunizieren. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme an dieser - so denken wir - sehr interessanten und für unser zukünftiges Berufsumfeld relevanten Veranstaltung.

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 18. Oktober 2018, 16.00 bis 20.30 Uhr

Ort: Wien Museum, Atrium, Karlsplatz 8, 1040 Wien

Zu Einladung, Programm und Forderungen der Kammer der ZiviltechnikerInnen kommen Sie hier auf unserer Website unter "aktuelle Themen".

 
 
 
 

 

Wiener Bauordnungsnovelle 2018

Am 16.8.2018 wurde das Begutachtungsverfahren zur Bauordnungsnovelle Wien offiziell gestartet. Neben anderen Interessenvertretungen wurde auch, so wie üblich, die ZiviltechnikerInnenkammer für Wien, Niederösterreich und Burgenland eingeladen, zum Entwurf Stellung zu nehmen. Alle Information samt Quicklinks finden Sie auf unserer Website unter News sowie im Bereich Rechtsservice/ Baurecht hier.

 
 
 
 

 

Burgenländische Baugesetz-Novelle 2019

Am 14.8.2018 wurde das Begutachtungsverfahren zur Burgenländischen Baugesetz-Novelle 2019 gestartet.  Bedauerlicherweise ist die Begutachtungsfrist knappest bemessen und endet nach 4 Wochen mit 11.9.2018. Wir bitten unsere Mitglieder um Einbringung von Änderungsvorschlägen bis 9. September 2018 über die Wissensplattform Link Arch+Ing und entschuldigen uns für die knapp bemessene Frist, die nicht in unserem Verantwortungsbereich liegt. Im WNB-Mitgliederbereich der ZiviltechnikerInnen wurde im Forum "Gesetzes- und Normenentwürfe" hierzu der Diskussionbereich "Stellungnahmen Burgenländische Baugesetz-Novelle 2019" eingerichtet. Alle Informationen und Quicklinks finden Sie außerdem auf unserer Website unter Rechtsservice/ Baurecht hier.

 
 
 
 

 

derPlan 45, die Kammerzeitschrift September 2018 ist da!

Sie finden "derPlan 45" bereits online. Das Printexemplar wird Ihnen in den nächsten Tagen kostenfrei per Post zugestellt. Die Themen: Unsere Kammer nach der Wahl, Baurecht, Welterbe, Digitalisierung samt Einaldung zum "Symposium digitale Baueinreichung Wien" am 18.10. im Wien Museum, uvm.

 
 
 
 

 

ZT-Büros für TU Orientierungskurs bis 17.9. gesucht

Seit dem Wintersemester 2013/14 hat die TU Wien eine neue Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) eingeführt, zu der als verpflichtender Bestandteil ein Orientierungskurs gehört, der in Kleingruppen abgehalten wird. Der Kurs umfasst drei Übungen, in denen die Studierenden das Berufsfeld Architektur näher kennenlernen und erfahren sollen, welche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Architekturstudium nötig sind. Wir würden uns freuen, wenn sich auch heuer wieder zahlreiche Büros finden würden, die für diesen Kurs als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Die Gespräche werden im Zeitraum von 15. Oktober 2018 bis 31. Oktober 2018 stattfinden. Alle Informationen zu Anmeldung und Ablauf finden Sie auf unserer Website hier unter News.

 
 
 
 

 

Ingenieurtag 2018 - 3. Oktober, Schönbrunn

Die Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen lädt zum Ingenieurtag 2018 in die Orangerie Schloß Schönbrunn.

Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 3. Oktober 2018,

Einlass: ab 9:15 Uhr, Eröffnung: 10:00 Uhr

Wir freuen uns sehr über die Ehre, dass Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen die Veranstaltung eröffnet.Themenschwerpunkt ist die bedeutende gesellschaftliche Rolle von IngenieurInnen als GestalterInnen der Zukunft. Im Rahmen des Ingenieurtags werden die Forschungspreise 2017 verliehen.

Einladung, Programm und Anmeldeformular finden Sie hier.

 
 
 
 

 

Kostenfreies Seminar E-Vergabe und Start Lehrgang Brandschutzplanung und -ausführung

Mitglieder unserer Kammer sind exklusiv zum Seminar E-Vergabe eingeladen.

Vortragende:

  • RW Dr. Christian Fink
  • Jakub Balaz BA, ANKÖ

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 4. Oktober 2018, 17.00 bis 20.00 Uhr
Ort:
TU Wien Campus Gußhaus C, Kontaktraum, Gußhausstraße 27-29, 1040 Wien

Eine namentliche Anmeldung über die Website der zt: akademie für Ihre kostenfreie Teilnahme ist unbedingt nötig.

Start Lehrgang Brandschutzplanung und -ausführung

Der Lehrgang wurde gemeinsam von zt: akademie und TU Wien entwickelt und bietet in der mittlerweile 19. Auflage allen Interessierten, insbesondere ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen, einen optimalen Einstieg in das Berufsfeld.

Detailierte Infos bzw. Anmeldung: hier.
Anmeldeschluss: 10. September 2018

 
 
 
 

 

ARCHITECT@WORK, 10.+11. Oktober, Wiener Stadthalle

Das erfolgreiche ARCHITECT@WORK-Konzept als Highlight-Event für Architekt(inn)en, Innenarchitekt(inn)en und andere Planer(innen) kommt zum dritten Mal nach Wien. Unter dem Motto" ARCHITECT MEETS INNOVATIONS" präsentieren 172 Austeller ihre Highlights, darunter unser Ausschuss Newcomer.

Datum: 10. und 11. Oktober 2018
Ort: Wiener Stadthalle

Bei Onlineregistrierung mit dem Code: ZT872 ist der Eintritt für Ziviltechniker(innen) kostenfrei. Ihre ZT-Einladung finden Sie hier und weitere Informationen direkt auf der Website von A@W.

 
 
 
 

 

Enquete zum Tag des Denkmals, 27.9.

Enquete zum Tag des Denkmals "Zukunft Denkmal - DENKmal.ZUKUNFT"

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 27. September 2018Beginn 17:00 Uhr

Ort: Palais Dorotheum in Wien

Einladung und Programm finden Sie: hier.

 
 
 
 

©Reinhard Seiß

 

Raumplanungssymposium, 22.11. in St. Pölten

Thema: Macht und Ohnmacht der Bürgermeister - Zur Rolle der Gemeinden in Niederösterreichs Siedlungsentwicklung

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 22. November 2018, 13:00 - 18:00 Uhr

Ort: Vortragssaal der NÖ Landesbibliothek, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten

Das Programm finden Sie: hier.
Der Eintritt ist frei, Ihre Anmeldung jedoch erforderlich per E-Mail an: office@orte-noe.at

 
 
 
 

 

FAQ der bautechnischen Amtssachverständigen online

Das aktuelle FAQ-Dokument der bautechnischen Amtssachverständigen des Amtes der NÖ Landesregierung vom 30.08.2018 ist online.

Hier geht´s zum Download.

 
 
 
 

 

Vergaberechtsreformgesetz 2018 in Kraft

Das Vergabegesetz 2018 ist seit 21. August in Kraft. Die wichtigsten Änderungen und sämtliche Entwicklungen zum Thema Vergabe finden Sie im Vergabeblog der Bundeskammer hier sowie im aktuellen Plan 45. Durch die gemeinsame Initiative von Bundes- und Länderkammern konnten wir wesentliche Änderungen im Gesetzesentwurf bewirken: So ist es uns gelungen, eine Verschärfung bei der Auftragswertberechnung von Dienstleistungen abzuwenden und die Wiederaufnahme der geistigen Dienstleistungen in die Aufzählung für das verpflichtende Bestbieterprinzip durchzusetzen. Jetzt geht es darum zu erreichen, dass Vergabeverfahren fair und qualitätsvoll umgesetzt werden. Als Leitfaden für öffentliche Auftraggebenden empfehlen wir die Vergabemodelle, die im Auftrag der Bundeskammer von dem Vergaberechtsexperten Rechtsanwalt Dr. Christian Fink und Univ.-Prof. Hans Lechner erarbeitet wurden. Die Vergabemodelle zum Download sowie weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite www.bestevergabe.at.

 
 
 
 

 

Der Ausschuss ZTinnen sucht...

  • Der Ausschuss der Ziviltechnikerinnen erweitert den Kreis der aktiven ZTinnen und lädt all jene die aktiv mitarbeiten möchten am 26. September 2018 um 18.00 Uhr in die Kammer zur nächsten Sitzung des Ausschusses zum Kennenlernen ein. Selbstverständlich ist es auch möglich, dass Sie Ihr Interesse an der Mitarbeit berufsrelevanter Themen für Ziviltechnikerinnen auch per E-Mail an kammer@arching.at bekannt geben. Der Ausschuss trifft sich überlicherweise einmal monatlich und 2 bis 3 x im Jahr wird ein Treffen für alle ZTinnen abgehalten. Die Vorsitzenden Maria Langthaller und Barbara Kübler freuen sich auf eine Erweiterung des Ausschusses.
  • Weiters dürfen wir auf die Ziviltechnikerinnentage 2018 von 18.-20. Oktober 2018 in Innsbruck aufmerksam machen. Information, Programm und Anmeldeformular finden Sie hier.
  • Französischer Architekturpreis für Frauen: Der Countdown zur Einreichung in der Kategorie "Internationaler Preis (für Frauen, die in einer ausländischen Architektenkammer registriert sind)" läuft! Bewerbungsende ist der 30. September 2018. Nähere Informationen finden Sie hier.

 
 
 
 

 

Kostenfreie Rechtsberatung für ZT zu DSGVO: 0800 180081

Bereits im Vorfeld der Einführung der DSGVO haben wir Sie über die Einrichtung der DSGVO-Hotline informiert. Diese steht Ihnen aufgrund der großen Nachfrage noch länger, nämlich bis 30. September 2018 zur Verfügung. Sollten Sie Fragen betreffend Umsetzung in Ihrem Betrieb haben, erreichen Sie uns im August und September 2018 montags und dienstags jeweils von 9 bis14 Uhr kostenfrei unter der Nummer

  • 0800 180081.

Weitere Informationen und Musterdokumente finden Sie hier.

 
 
 
 

Ihr Projekt ist unsere Visitenkarte. Wir veröffentlichen laufend aktuelle Projekte unserer Mitglieder auf der ZT-Website wien.arching.at und hier als Titelbild des Newsletters. Bei Interesse senden Sie uns bitte Images im Format 960 x 557 Pixel, Auflösung: 72 dpi mit den entsprechenden Projektangaben und Infos zu Bildrechten per E-Mail an kammer@arching.at.

TITELBILD: Bürgerzentrum Böheimkirchen. Fertigstellung 2018. Planung: NMPB Architekten ZT GmbH. Fotografie: Herta Hurnaus