Falls diese Nachricht nicht ordnungsgemäß dargestellt wird, klicken Sie bitte hier

Arch+Ing Newsletter 20. April 2015: OIB-Richtlinien, Leitfaden Mustersanierung, Golfturnier

###USER_name###!

 

 

OIB-Richtlinien und Erläuterungen online

Die erläuternden Bemerkungen zu den OIB-Richtlinien 1 bis 5 und die Leitfäden 1 und 2 wurden heute, am 20. April 2015, vom Österreichischen Institut für Bautechnik (OIB) online gestellt. Die OIB-Richtlinien 2015 wurden in der Generalversammlung des OIB am 26. März 2015 beschlossen.

Link zu den Richtlinien und Erläuterungen

 
 
 
 

 

Entwurf zur Novelle des BVergG 2006

Vor Kurzem wurde der Entwurf zur "kleinen Novelle" des Bundesvergabegesetzes veröffentlicht und die Länderkammer von der Bundeskammer um Stellungnahme ersucht. Wir bieten allen unseren Mitgliedern die Möglichkeit, bis 29. April 2015, 12 Uhr über die neue Online-Plattform "Link ArchIng" einen Kommentar zum Gesetzesentwurf abzugeben. (Es ist zugleich ein Pilotprojekt für die neue Plattform, die in ihrem vollen Umfang im Juni allen Mitgliedern ausführlich vorgestellt wird).

Alternativ können Sie Ihre Stellungnahme per E-Mail übermitteln. Die Unterlagen finden Sie auch auf der Website des Bundeskanzleramts unter diesem Link.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um die Umsetzung der neuen EU-Vergaberichtlinien handelt, welche womöglich in ein neues Bundesvergabegesetz 2016 münden wird ("große Novelle"), sondern um eine "kleine Novelle" des bestehenden BVergG, unter anderem auf Basis der "Initiative Faire Vergabe".

In folgenden Bereichen sind durch die Novelle Änderungen beabsichtigt:

  • Stärkere Verankerung des Bestbieterprinzips anstelle des Billigstbieterprinzips
  • Verpflichtende Nennung sämtlicher Subunternehmer(innen) im Angebot
  • Vertiefte Angebotsprüfung
  • Kleinlosregelung im Oberschwellenbereich
  • Strengere Regelungen zu Vergabeverfahren ohne vorherige Bekanntmachung
  • Verpflichtende Abfragen aus der zentralen Verwaltungsstrafevidenz des Kompetenzzentrums "Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfung" (LSDB)

 
 
 
 

 

Leitfaden Mustersanierung, Beratung und Förderungen

Auf der Serviceseite des Klima und Energiefonds finden sich wertvolle Hinweise zu Förderungen. Gefördert werden Projekte zur umfassenden Sanierung von betrieblich genutzten und öffentlichen Gebäuden. Unter die geförderten Sanierungsmaßnahmen fallen Maßnahmen zur Verbesserung des Wärmeschutzes, zur Anwendung erneuerbarer Energieträger und zur Steigerung der Energieeffizienz.

Der Klima- und Energiefonds initiiert und unterstützt mit dem Programm "Mustersanierung" ambitionierte Best-Practice-Sanierungsprojekte von Nichtwohngebäuden.

Die Mustersanierung richtet sich an Bauherr(inn)en, Planer(innen) und Berater(innen) von betrieblich und öffentlich genutzten Gebäuden.

Download Leitfaden Mustersanierung

Link zu Information und Förderungen

 

 

 
 
 
 

 

Schnittstelle und Produktdatenbank

Architekturschaffende sind auf aussagekräftige Informationen der Bauindustrie angewiesen. "nextroom produkte" präsentiert sich als Schnittstelle zwischen beiden Welten. Unter nextproducts.at steht Architekt(inn)en und Planer(innen) eine umfassende und laufend aktualisierte Produktdatenbank zur kostenfreien Verfügung.

DOCUmedia.at, ein Informationsdienstleister der österreichischen Baubranche, eröffnete diese Produktplattform in Kooperation mit dem Architekturarchiv nextroom.at.

Link

 
 
 
 

 

Arch+Ing-Golfturnier am 20. Juni 2015

Save the Date:

Am Samstag, dem 20. Juni 2015 findet wieder das traditionelle Kammer-Golfturnier im Golfclub Adamstal statt. Bitte merken Sie sich schon jetzt den Termin vor.

Details werden in Kürze bekannt gegeben, Anmelden können Sie sich und Ihre Flightpartner(innen) bereits jetzt bei Brigitte Groihofer.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Mag. phil. Brigitte Groihofer, MBA

Öffentlichkeitsarbeit