Falls diese Nachricht nicht ordnungsgemäß dargestellt wird, klicken Sie bitte hier

Arch+Ing News 3. Februar 2017

###USER_name###!

 

 

Spitzenfunktionäre im Wiener Rathaus

Die Spitzenfunktionäre unserer Kammer, Präsident DI Peter Bauer, Vizepräsident Architekt DI Bernhard Sommer und der Vorsitzende der Sektion Architekten, DI Christoph Mayrhofer, trafen sich am 30. Jänner 2017 zum Arbeitsgespräch mit der Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke, Mag.a Ulli Sima und dem Planungsdirektor der Stadt Wien, DI Thomas Madreiter, im Wiener Rathaus.

Themen wie die Problematik einer wachsenden Stadt bei gleichzeitig sinkenden Budgets wurden in freundschaftlicher Gesprächsatmosphäre diskutiert und die besondere Stärke der Planer(innen), mit vorgegebenen Ressourcen auszukommen, beleuchtet. Die Kammer wird verstärkt ihre Expertise bei der gemeinsamen Lösungsfindung anbieten, weiter wertvolle Inputs liefern und das Know-how der Ziviltechniker(innen) frühzeitig in die aktuelle Debatte einbringen.

Foto (v.l.): Sima, Madreiter, Bauer, Mayrhofer, Sommer

 
 
 
 

 

Ausstellung der ZTinnen im Wiener Palais Epstein

Unsere Ziviltechnikerinnen gestalten Zukunft und laden zum kostenlosen Besuch der Ausstellung ein. Im Innenhof des Palais Epstein wird vom 9. bis 23. Februar die Ausstellung der weiblichen Mitglieder der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland "ZTinnen stellen Denkmäler in ein neues Licht" präsentiert. Ein weiteres Highlight ist die Podiumsdiskussion auf Einladung von Nationalratspräsidentin Doris Bures am 16. Februar (Anmeldung unbedingt erforderlich) zum Thema "Denkmalschutz - weltoffen und progressiv?" im Rahmen der Ausstellung.

Weitere Informationen und den Link zur Einladung finden Sie hier.

 
 
 
 

 

Neue Kooperation mit dem bi.f der TU Wien

Mit Februar 2017 gibt es eine neue Kooperation der Arch+Ing Akademie mit dem bi.f, der Bauingenieurfortbildung der Technischen Universität Wien. Wir freuen uns, unser Seminarprogramm um diese Fachkurse zu ergänzen und so universitäre Erkenntnisse an unsere Mitglieder weitergeben zu können. Bei der Kooperation geht es um die gemeinsame Abstimmung und Entwicklung der Kursprogramme. Das Kursprogramm der Arch+Ing Akademie wird um inhaltlich passende Seminare des bi.f ergänzt und umgekehrt. In Zukunft werden auch gemeinsam Kurse entwickelt und Kursprogramme gegenseitig beworben. Das Kursprogramm der Arch+Ing Akademie wird an Absolvent(inn)en der Fakultät verteilt, bi.f-Kurse werden in das Kursprogramm der Arch+Ing Akademie aufgenommen und auch auf deren Homepage beworben.

Das erste Seminar, das im Rahmen dieser Zusammenarbeit angeboten wird, ist der Kurs Ingenieurholzbau am 27. und 28. Februar 2017.

Link zu Details

 
 
 
 

 

Einladung Ball der Immobilienwirtschaft, 24.2.2017, Wiener Hofburg

Die Kammer hat Karten für ihre Mitglieder reserviert, denn offiziell ist die Veranstaltung bereits ausverkauft! Die Immobilienbranche trifft sich am 24. Februar 2017 in imperialer Kulisse, um abseits vom täglichen Geschäft Kontakte zu knüpfen und Gutes zu tun.

Datum und Uhrzeit: Freitag, 24. Februar 2017, Eröffnung um 21.00 Uhr

Ort: Wiener Hofburg, Heldenplatz, 1010 Wien

Die Karten (max. 2 Stück pro Mitglied) werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei Interesse senden Sie uns bitte ein Mail an kammer@arching.at, Betreff "Immobilienball".

Link zu Ballprogramm und - Achtung, wichtig! - Dresscode

 
 
 
 

 

Open House Wien, jetzt mitmachen!

Das Architekturvermittlungsformat Open House Wien (OHW) geht am 9. und 10. September 2017 bereits in die vierte Runde und bietet die Chance, die Arbeit von Ziviltechniker(inne)n publikumswirksam einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Präsentiert werden Gebäude vielfältiger Nutzungen, die normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind. 2017 wollen wir die Präsenz der Planer(innen) noch weiter ausbauen! Alle Architekt(inn)en und Ingenieurkonsulent(inn)en sind aufgerufen, sich gerne JETZT bei OHW zu melden und Gebäude, an denen sie mitgearbeitet haben, vorzuschlagen und diese am OHW-Wochenende mitzubetreuen. Gesucht werden Gebäude in Wien, aber auch im angrenzenden Niederösterreich.

 
 
 
 

 

Kolleg(inn)en für die Fachgruppe Bauwesen der Kammer gesucht

Die Fachgruppe Bauwesen sucht Kolleg(inn)en (Befugnis Bauwesen/Bauingenieurwesen) für die regelmäßige, ehrenamtliche Mitarbeit und das Einbringen ihrer Ideen für die Fachgemeinschaft der Ziviltechniker(innen), die sich mit der Bearbeitung bzw. Aufbereitung tagesaktueller Fachthemen für ZT, private und öffentliche Auftraggeber(innen) auseinandersetzen. Darüber hinaus sind die Bereiche Weiterbildungsverpflichtung für ZT und Handhabung von LM.VM zu bearbeiten sowie die Möglichkeiten, die neue digitale Planungsmethoden eröffnen, zu beleuchten. Jährlich finden ca. 8 Sitzungen mit einer Dauer von 2,5 Stunden statt. Die Fachgruppe Bauwesen freut sich über interessierte neue Mitglieder. Bitte senden Sie Ihre Interessensbekundung bis 28. Februar 2017 an ingkons@arching.at.

 
 
 
 

 

Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit - Ausschreibung 2017

Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFLUW) schreibt zum fünften Mal den Staatspreis "Architektur und Nachhaltigkeit" aus. Bauherr(inn)en, Architekt(inn)en und Fachplaner(innen) sind aufgefordert, Projekte einzureichen, die anspruchsvolle Architektur mit ressourcenschonender Bauweise verbinden.

Einreichungen sind vom 1. Februar bis zum 14. April 2017 möglich.

Die Siegerprojekte werden im Herbst 2017 durch Bundesminister Andrä Rupprechter prämiert. Weitere Informationen und Online-Einreichung: www.klimaaktiv.at/staatspreis

Link: Ausschreibung 2017

 
 
 
 

 

derPlan 40/Februar 2017 ist da!

Druckfrisch in Ihrem Postkasten und im Web bereits online zum Durchklicken: Der neue Plan 40, unsere Kammerzeitung, ist da! Inhalte: Stadtplanung/Städtebau, BIM, Sicherstellungsrecht, das Recht auf die Namensnennung, Vergaberechtliches u. v. m.

 
 
 
 

IHR PROJEKT AUF UNSERER WEBSITE

Wir suchen laufend aktuelle Projekte unserer Mitglieder für die Arch+Ing-Website wien.arching.at. Bei Interesse senden Sie uns bitte Images im Format 960 x 557 Pixel, Auflösung: 72 dpi mit den entsprechenden Projektangaben und Infos zu Bildrechten per E-Mail an kammer@arching.at.