Falls diese Nachricht nicht ordnungsgemäß dargestellt wird, klicken Sie bitte hier

Arch+Ing News 30. Dezember 2016

###USER_name###!

 

 

Guten Start ins Jahr 2017

Danke für ein spannendes, herausforderndes und engagiertes Jahr. Der Jahreswechsel ist eine gute Zeit, um innezuhalten, auf das Erreichte zurückzublicken und um neue Kraft zu schöpfen. Ihr Team der Kammerdirektion wünscht einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2017!

Karin Achs*Georg Becker*Karin Bernas*Bettina Binder*Manuela Flaggl*Bernhard Frühwirt*Maria Haider*Elfriede Huber-Hochradl*Maria Kormesser*Nina Krämer-Pölkhofer*Zekija Sahat*Eveline Sladek*Christoph Tanzer

"Mit dir möchte ich immer Silvester feiern"- Link zum offiziellen Musikvideo von Max Raabe & Palast Orchester

 
 
 
 

 

Einladung zum Ball der Immobilienwirtschaft 2017

Die Immobilienbranche trifft sich am 24. Februar 2017 in imperialer Kulisse, um abseits vom täglichen Geschäft Kontakte zu knüpfen, Bekanntschaften zu pflegen, sich über Insidertalks auf dem Laufenden zu halten, um sich zu amüsieren und Gutes zu tun. Mit dem Gesamterlös der Eintrittskarten des 12. Immobilienballs wird wieder ein Charity-Projekt unterstützt. Mit dem Kartenerlös vom 11. Immobilienball in der Höhe von 36.000 Euro wurde das Projekt "FRIEDA - Adaptierung eines Badezimmers für krebskranke Flüchtlingskinder" der Diakonie gefördert.

Datum und Uhrzeit: Freitag, 24. Februar 2017, Eröffnung um 21.00 Uhr

Ort: Wiener Hofburg, Heldenplatz, 1010 Wien

Die Kammer unterstützt den Charity-Aspekt beim Netzwerken und hat 300 Eintrittskarten für Mitglieder organisiert. Die Karten (max. 2 Stück pro Mitglied) werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei Interesse senden Sie uns bitte ein Mail an kammer@arching.at, Betreff "Immobilienball".

Link zu Ballprogramm und - Achtung, wichtig! - Dresscode

 
 
 
 

 

Pressekonferenz "Flächen(um)widmung auf Wunsch"

Der Einladung zur Pressekonferenz am 21. Dezember 2016 folgten über 20 Redakteurinnen und Redakteure. Der Appell der Kammer, was passieren kann, wenn Flächenwidmung nicht als vorausschauendes Raumordnungsinstrument, sondern als singuläre Maßnahme aus Anlass von Projektideen von Investoren erfolgt, war auf

Über die zu hinterfragende Rolle des Wiener Fachbeirats für Stadtplanung und Stadtgestaltung und die Forderung nach Transparenz des Entscheidungsgremiums sprach Architektin DI Hemma Fasch als von der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland entsendetes Fachbeiratsmitglied. Interessenkonflikte durch rein bauplatz- beziehungsweise objektbezogene Produktion von Nutzflächen in Wien beleuchteten Vizepräsident Architekt DI Bernhard Sommer sowie Architekt DI Christoph Mayrhofer, Vorsitzender der Sektion Architekten. Über folgende Links finden Sie alle Dokumente zum Nachlesen:

 
 
 
 

 

Nachlese Veranstaltung "Städtebauliche Verfahren und Dialog"

Die Kammer ist Mitorganisatorin der TU-Wien-Veranstaltungsreihe „Zukunft Stadt“ (Kolloquium zur Praxis der Stadtentwicklung) und lud am 7. Dezember 2016 zum Diskussionsabend „Städtebauliche Verfahren und Dialog“ mit Dr. Jennifer Kickert (Wiener Gemeinderätin), DI Franz Kobermaier (Leiter MA 19), Architekt DI Siegfried Loos (Vorsitzender Ausschuss Wettbewerbe), Architekt DI Bernhard Sommer (Vizepräsident) und Architekt DI Christoph Mayrhofer (Sektionsvorsitzender Architekten); danke für die interessante Diskussion. Hier finden Sie die Bildergalerie des Abends und spannende Statements. Die nächste Veranstaltung findet zum Thema "Neue Partnerschaften in der Stadtteilentwicklung" statt.

Datum und Uhrzeit: Dienstag, 10. Jänner 2017, 18.00 Uhr

Ort: Wien Museum, Karlsplatz 8, 1040 Wien

Link zu Details der Veranstaltungsreihe "Zukunft Stadt"

 
 
 
 

 

13. Fachtagung Baustatik-Baupraxis

Die 13. Fachtagung Baustatik-Baupraxis findet am 20. und 21. März 2017 an der Ruhr-Universität Bochum statt. Die Tagung versteht sich als Forum für einen Dialog zwischen in der Praxis tätigen Ingenieur(inn)en und universitärer Forschung, in dem aktuelle Entwicklungen für Berechnungsmethoden und Bemessungskonzepte sowie Herausforderungen bei aktuellen Bauvorhaben diskutiert werden. Veranstalter sind die Lehrstühle und Institute für Statik im deutschsprachigen Raum – vertreten durch die Forschungsvereinigung Baustatik-Baupraxis. Für weitere Informationen und zur Anmeldung klicken Sie bitte hier

 
 
 
 

 

Symposium "Footbridge 2017"

Verlängerte Einreichfrist für "Abstracts" und "Bridge Design Registrations" bis 15. Jänner 2016! Fußgängerbrücken sind ein wichtiger Bestandteil unserer gebauten Umwelt. Sie können viel zu der Kultur des Gebäudes beitragen und sie sind fachgruppenübergreifend spannend zu bearbeiten. Brückenbauer(innen) und Bauherr(inn)en aus aller Welt treffen sich heuer zum Ehrfahrungsaustausch in Berlin.

Link zu Programm und Anmeldung

 
 
 
 

 

15. Architekturfestival "Turn on"

Das Architekturfestival "Turn on" steht für hochkarätiges Programm, das ambitionierte Vortragende aus dem In- und Ausland in Wien versammelt. Die Eröffnung 2017 übernimmt auch in diesem Jahr Michael Ludwig, Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung in Wien. Den Festvortrag 2017 hält Architekt DI Dietmar Feichtinger zum Thema: "Wie definiert sich eine wachsende Metropole heute?"

Datum: Donnerstag, 9. März 2017 bis Samstag, 11. März 2017

Ort: ORF RadioKulturhaus, Großer Sendesaal, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

Link zu "Turn on" 2017

 
 
 
 

PROJEKTE UNSERER MITGLIEDER

Wir suchen laufend aktuelle Projekte unserer Mitglieder für die Arch+Ing-Website wien.arching.at. Bei Interesse senden Sie uns bitte Images im Format 960 x 557 Pixel, Auflösung: 72 dpi mit den entsprechenden Projektangaben und Infos zu Bildrechten per E-Mail an kammer@arching.at.