Täglich aktualisiert: FAQ inkl. Kurzarbeit, Anträge, Musterformulare für ZT

Das Coronavirus stellt uns vor große Herausforderungen, die wir mit gemeinsamen Anstrengungen bewältigen werden. Wir unterstützen Sie dabei mit aktuellen Infos aus der zt:Branche. Allgemein gibt es auch für uns keine aktuelleren Informationen als jene, die über die Nachrichten z.B. des ORF (oder offizielle Kanäle der Stadt, z.B. wurde in Wien die Kurzparkzonenregelungen mit 17.03.2020 aufgehoben) kommuniziert werden. Die Ziviltechnikerkammer unterstützt den Plan der Bundesregierung, das Virus so gut es geht einzudämmen und empfiehlt daher allen Mitgliedern, den Anordnungen der Regierung so weit als möglich Folge zu leisten. Es gibt viele Anfragen von Mitgliedern zum Thema "Baustelle".
Wir sammeln in enger Zusammenarbeit mit den Schwesterkammern und der Bundeskammer alle Fragen von ZiviltechnikerInnen und stellen die Antworten, mehrmals täglich aktualisiert, ins Netz. Bitte nutzen Sie diese Informationsquelle, vielleicht beinhaltet sie schon die Klärung Ihrer Problematik.

Für spezielle Einzelfallkonstruktionen steht Ihnen die Kammerdirektion Wien, Niederösterreich und Burgenland gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Vorsichtsmaßnahmen der Bundesregierung haben Auswirkungen auf unsere Erreichbarkeit: Bis auf Weiteres bleiben das zt:Haus und die zt:Akademie in der Karlsgasse 9, 1040 Wien, für den Kundenverkehr geschlossen. Das bedeutet, persönliche Termine, Veranstaltungen, Kurse, Workshops werden bis voraussichtlich 14.04.2020 nicht mehr durchgeführt.
Die Expertinnen und Experten der zt:Kammer Wien, Niederösterreich und Burgenland stehen Ihnen für dringende Beratungen und Anfragen telefonisch und per E-Mail weiterhin zur Seite.

  • T +43 1 5051781
  • M kammerarching.at
  • Wir sind Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr für Sie da und hoffen, dass sich die Lage bald wieder entspannt.

Alle Informationen für ZiviltechnikerInnen rund um das Thema Corona-Virus finden Sie, laufend aktualisiert, hier

Informationen und Maßnahmen zum Coronavirus aus der zt:akademie:

Als Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus sowie aufgrund des am 10.3.2020 erlassenen Verbots von Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmenden sind sämtliche Veranstaltungen der zt: akademie ab sofort bis einschließlich 14. April 2020 ausgesetzt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Weiterführende Links zum Coronavirus (SARS-CoV-2):

Hotlines (rund um die Uhr):

  • Coronavirus Hotline für allgemeine Fragen: 0800 555 621
  • Coronavirus Hotline bei Verdacht auf Erkrankung: 1450