Politische Organisation

Die Kammer der ZiviltechnikerInnen ist demokratisch organisiert. Die Mitglieder wählen die wichtigsten Organe der Kammer alle vier Jahre. Die letzten Kammerwahlen fanden im Mai 2014 statt.