Berufshaftpflichtversicherungen

Überblick - Vergleiche

Als Unterstützung für Vertragsverhandlungen über den Abschluss einer Haftpflichtversicherung haben wir die nachstehende Tabelle erstellt. Sie enthält neben klassischen Versicherungselementen wie Selbstbehalt und Deckungssumme auch ziviltechnikerspezifische Elemente (Prüfingenieur, BTVG-Tätigkeiten usw.). Die einzelnen Anbieter haben ihre Angaben auf Basis eines relativen/durchschnittlichen Standardproduktes gemacht. Die Anbieter wurden auch ersucht, ausgewählte Punkte anzugeben, wo es keinen Deckungsschutz gibt. Denn kein Versicherungsvertrag deckt vollumfänglich Alles und Jedes! Die Angabe konkreter Prämien fehlt bewusst.

Wir empfehlen allen Mitgliedern bzw. zukünftigen Mitgliedern, abhängig von ihrer spezifischen Bedarfssituation, konkrete Angebote einzuholen, wohlüberlegt zu vergleichen und zu verhandeln.

Gesamtversicherungslösung für Bau- und Montageprojekte

Die Kernpunkte der Versicherung, die nur über die Kammer bzw. den Versicherungsmakler Aon Jauch & Hübener erhältlich ist, sind:

  • Beitritt zum Vertrag nur auf freiwilliger Basis
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Lückenloser Versicherungsschutz in Bezug auf den zeitlichen Geltungsbereich

Beratungstage

Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland  bietet ihren Mitgliedern kostenlose Einzelberatungen zum Thema "Berufshaftpflichtversicherung und Rechtsschutz für Ziviltechniker" an.

Herr Peter Artmann vom Versicherungsmakler Aon Jauch & Hübener,

Herr Michel Prantl von VERO und Herr Martin Schäfer MBA von Vmk

stehen Ihnen für eine persönliche Beratung in der Kammerdirektion, Karlsgasse 9, 1. Stock, 1040 Wien gerne zur Verfügung

Pro Beratungsgespräch sind 30 Minuten vorgesehen.

 

Die nächsten Beratungstage sind:

Aon Jauch & Hübener:

  • 4. Mai 2017
  • 1. Juni 2017
  • 6. Juli 2017

VERO:

  • 19. April 2017

Vmk:

  • 24. April 2017

 

Anmeldung:

Zur Vereinbarung Ihres persönlichen Beratungstermins wenden Sie sich bitte an Karin Achs, T: +43 1 5051781, kammerarching.at

Versicherungsinformationen

Für selbständige Planer(innen) ist eine entsprechende Haftpflichtversicherung unumgänglich und insbesondere für öffentliche Aufträge zwingend notwendig.

Rahmenvereinbarung auf Einzelvertragsbasis seit 1. Jänner 2002

Nach Auslaufen der Gruppenhaftpflichtversicherung gelang es der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland, für ihre Mitglieder mit der Generali Versicherung AG eine neue Rahmenvereinbarung auf Einzelvertragsbasis abzuschließen.

Nähere Informationen

Die Kernpunkte der Versicherung, die nur über die Kammer bzw. den Versicherungsmakler Aon Jauch & Hübener erhältlich ist, sind:

  1. Beitritt zum Vertrag nur auf freiwilliger Basis
  2. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  3. Lückenloser Versicherungsschutz in Bezug auf den zeitlichen Geltungsbereich

 

Vero Versicherungsmakler GmbH

Europaplatz 3, Stg. 2, Ebene 07
1150 Wien
T: +43 1 8778448
www.vero.at

Das VERO ArchIng Produkt beinhaltet u. a. folgende Punkte:

  • keinen Selbstbehalt für Abwehrkosten, Personenschäden und Bürohaftpflicht,
  • keine Anrechnung der Abwehrkosten auf die gewählte Versicherungssumme,
  • keine Indexierung oder Prämienanpassung nach dem ersten Schadensfall,
  • für Personenschäden steht zusätzlich eine Versicherungssumme von 2 Millionen EUR zur Verfügung.

Wir empfehlen, bei allen Angeboten von Haftpflichtversicherungen sämtliche Vertragsbedingungen (Laufzeiten, Kündigungsmöglichkeiten, Modalitäten bei Schadensabwicklungen usw.) genau zu vergleichen.

Vmk Versicherungsmakler GmbH – Berufshaftpflichtversicherung

Tauchnergasse 5
3400 Klosterneuburg
Österreich
T: +43 2243 384740
www.vmk.at

maßgeschneiderte Lösungen für Ihre beruflichen Haftungsrisiken durch den international aufgestellten Spezialversicherer AIA AG/EUROMAF *) für Architekten, Ziviltechniker und Technische Büros