Nachhaltiges Bauen: Podiumsdiskussion auch per Stream am 13.3.

Angesichts des anhaltenden Klimawandels gewinnt das Konzept der Resilienz - verstanden als Widerstands- und Entwicklungsfähigkeit - auch für das Bauwesen zunehmend an Attraktivität. Konfrontiert mit einer Klimaentwicklung, die vor allem durch eine steigende Anzahl von Starkwetterereignissen geprägt ist, werden die Rufe nach anpassungsfähigen Strukturen auch in Architektur und Städtebau immer lauter. Über Resilienz als kulturelle Frage sowie als Chance für den Planungsprozess diskutieren Expertinnen und Experten aus den Bereichen Klimaforschung, Risikoabwicklung, Landschafts- und Regionalplanung sowie Siedlungswesen.

Datum und Uhrzeit: Dienstag, 13. März 2018, 19.00 Uhr

Ort: Erste Bank Campus, Am Belvedere 1, 1100 Wien

Details zu den Podiumsdiskutant(inn)en und zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier, wo Sie die Veranstaltung auch per Live-Stream mitverfolgen können.