Ingenieurkonsulent(inn)en in den Medien

"Das Ding mit dem Ing"
Dienstag, 1.11.2016, 17.35 Uhr, ORF2
"Wussten Sie eigentlich...?" Glosse,
14-täglich im Wiener Bezirksblatt
Handy-Signatur: Ziviltechniker(innen) warnen vor Sicherheitslücke in der ZIB2 am 30.5.2016
Beilagen zum Wiener Ingenieurpreis in der Printausgabe der Tageszeitung "Der Standard". Mit der Vergabe dieses Preises soll die öffentliche Wahrnehmung und die gesellschaftliche Wertschätzung für technische Berufe gesteigert werden. Veröffentlicht werden die Einreichungen der Nominierten.

"Das Ding mit dem Ing", so lautet der Titel der neuen ORF-Dokumentation über die Ingenieurkonsulent(inn)en der Kammer für Wien, Niederösterreich und Burgenland, die am 1.11.2016 um 17.35 Uhr erstmals auf ORF 2 gezeigt wurde. Sendung verpasst? Kein Problem, auf der Youtube-Seite der Kammer können Sie den Beitrag online in Ruhe zu einem späteren Zeitpunkt ansehen.

Link zur ORF-Dokumentation

 

"Wussten Sie eigentlich..." heißt die Reihe in fünf Teilen über Bemerkenswertes aus der Sektion Ingenieurkonsulent(inn)en im "Wiener Bezirksblatt". Alle bis jetzt erschienenen Artikel finden Sie im Medienanhang zum Nachlesen. Über folgende Themen wurde berichtet:

  • Wussten Sie eingentlich, was Ingenieurkonsulent(inn)en für Sie leisten? (Nr. 16)
  • Wussten Sie eigentlich, dass Hacken von Haushalten ein Kinderspiel ist? (Nr. 17)
  • Wussten Sie eigentlich, dass Urkunden nicht nur von Behörden ausgestellt werden? (Nr.18)
  • Wussten Sie eigentlich, wie und warum Sie Ziviltechniker(innen) erkennen sollten? (Nr. 19)
  • Wussten Sie eigentlich, wieviel Technik Sinn macht? (Nr.20)

Weiters findet sich auf Seite 16 der aktuellen Ausgabe Nummer 20 (Erscheinungstermin 25.10.2016) ein Fotobericht über die Arbeit der Jury zum 5. Wiener Ingenieurpreis. Das "Wiener Bezirksblatt" wird allen Wiener Haushalten kostenfrei zugestellt und kann auch online abgerufen werden.

Link zum Download Wiener Bezirksblatt

Medienübersicht Artikel Wiener Bezirksblatt (Stand 10/2016, zum Lesen bitte klicken)

 

IT-Ziviltechniker(innen) warnen vor Sicherheitslücken bei E-Government-Services und landen medial einen Volltreffer. Erstmals in der Geschichte der Kammer wird über die Erkenntnisse unserer Expert(inn)en in der ZIB 2 bei Armin Wolf berichtet. Sendedatum: Montag, 30.5.2016, ORF2.

Link zur Newsmeldung 

 

In einem gemeinsamen Festakt werden am 15.11.2016 der 5. Wiener Ingenieurpreis und der Rudolf-Wurzer-Preis für Raumplanung verliehen. Der Wiener Ingenieurpreis wurde 2008 von der Stadt Wien gemeinsam mit der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland ins Leben gerufen worden. Herausragende Projekte werden der Öffentlichkeit vorgestellt. Der/die Gewinner(in)/das Gewinner(innen)team wird bei der Veranstaltung bekannt gegeben und erhält ein Preisgeld in der Höhe von 10.000 Euro. Die Projekte der nominierten Teams werden in einer Sonderbeilage zur Zeitung "Der Standard" am 16.11.2016 publiziert.

Link zu Nominierten und Preisverleihung 2016

Titelbild der Startseite: APA/Helmut Fohringer/OE1